Agentur für Öffentlichkeitsarbeit

 

Merkblatt Web

 

planen Sie die Erstellung einer eigenen Website?
Dann sollten Sie einige Punkte bedenken
:
 

n

sichern Sie sich rechtzeitig und verbindlich Ihre Internet-Adresse. Der Name sollte möglichst einprägsam und schlüssig sein, damit er im Gedächtnis der Besucher bleibt.

n

soll Ihre Homepage eine erste Vorinformation oder eine komplette Firmendarstellung mit einem Kundendialog darstellen? Der Unterschied im Gestaltungsaufwand und bei den Kosten ist nicht unerheblich.

n

halten Sie Ihre Website so übersichtlich wie möglich und so plakativ wie nötig. Überladene Seiten mit gewaltigen Animationen, für die evtl. spezielle Einstellungen am Computer des Seitenbesuchers vorgenommen werden müssen, schrecken eher ab.

n

bebildern Sie Ihren Internetauftritt, halten Sie aber die Bilddateien klein. Zu lange Ladezeiten sind Besuchern mit Modemverbindung nicht zuzumuten. Schnelle DSL-Verbindungen sind in Deutschland und weltweit keine Selbstverständlichkeit!

n

wählen Sie für Ihre Texte Schriften aus, die auch von allen Nutzern lesbar sind. Bewährt haben sich die „Standardschriftarten“ wie Times New Roman, Arial und Verdana. Schriften werden nur dann so dargestellt, wie sie gedacht sind, wenn sie auf dem Rechner des Nutzers installiert sind. Möchten Sie spezielle Schriften trotzdem nutzen, müssen diese Texte zu Grafiken umgewandelt werden.

n

farbige Hintergründe und Schriftfarbe müssen wegen der guten Lesbarkeit zusammen passen. Denken Sie bitte auch an Nutzer mit Sehbehinderungen. Intensive Hintergrundfarben und –grafiken erschweren den Ausdruck der Seiten.

n

eine angenehme Gestaltung lädt Besucher ein, länger auf Ihrer Seite zu verweilen, schrille Optik beschleunigt den Mausfinger in Richtung andere Seiten...

n

Bilder müssen fast immer den Erfordernissen des Internets angepasst werden. Stellen Sie Ihrem Webmaster daher Ihre Originaldateien in möglichst unkomprimierter Form zur Verfügung.

n

wenn Sie aus der Homepage per E-mail erreichbar sind, schauen Sie auch regelmäßig in Ihr Postfach und beantworten Sie die Botschaften.

n

lassen Sie Ihren Web- Auftritt regelmäßig aktualisieren. Nichts ist langweiliger, als eine veraltete Information.
 

Wir sind Ihnen bei der Planung und Umsetzung natürlich gerne behilflich

Zurück